Dieses Blog durchsuchen

Montag, 22. August 2016

Kurz & bündig: Energie aus Fett

Coaching:
Wie viele Athleten wissen, wie ihr Körper funktioniert und warum ein Trainingplan nicht für alle gleich ist? 1% vielleicht? 

Wie viele Athleten wissen, dass 80% ihrer sportlichen Leistung aus der Ernährung kommt?

Oder dass jede Zelle, jeder Muskel des Körpers einfach erzogen werden kann?

Kurz und bündig für diejenigen die Ausdauersportarten betreiben und es nicht genau wissen, wie man den Körper dazu erzieht, um sich Energie haupsächlich aus den Fetten zu nehmen, statt aus den Kohlenhydraten und Eiweiß (Proteine):

Welche Aufgabe haben die Kohlenhydrate?
Die Kohlenhydrate sind den 1. Energielieferant für höhe Trainingintensität (die Verteilung erfolgt 80% KH, 20% Fett).

Bei niedrige Trainingintensität erfolgt die Verteilung umgekehrt: der Körper nimmt sich 80% der notwendige Energie aus Fett und nur 20% aus Kohlenhydrate. 

Viele Hobby-Sportler essen mehr Kohlenhydrate aus Angst, nicht genug Energie zu haben. Sie wissen, dass die Hauptenergiequelle aus den Kohlenhydrate kommt. Und dann wundern sie sich, warum sie mehr auf der Waage wiegen.

Kohlenhydrate = höheren Wasserbedarf = Gewichtzunahme.

Um den Körper dazu zu erziehen, sich die Energie aus den Fetten zu nehmen:
# Abends keine Kohlendydrate essen und in der Früh nüchtern trainieren. Der Körper wird sich die notwendige Energie aus dem Fett nehmen, da keine Kohlenhydrate zur Verfügung sind.
(nun wisst ihr, warum ich so wenig Fett mit mir herumschleppe :-) - der Massage-Profesor sagte mir neulich, ich hätte überhaupt kein Fett drauf!!)

Die wichtigsten Energiequellen im Sport sind:
1. Kohlenhydrate - bei höheren Intensitäten;
2. Fette - bei niedriegere Intensitäten;
3. Eiweiß - nur im Notsituationen (keine KH, zu wenig Fette zur Verfügung).

Das Gefühl von "schwere Beine" beim Laufen kommt von zu viel Wasser, d.h. weniger Kohlenhydrate verzehren.

Von den bekanntesten KH-reiche Nahrungsmittel:
# Kartoffeln
# Getreide
# Nudeln
# Hülsenfrüchte
# Obst
# Gemüse

Keine Kommentare:

Kommentar posten

I'm WATCHing YOU!! :-)