Dieses Blog durchsuchen

Mittwoch, 31. März 2021

Wenn das Leben einfach (noch mehr) stimmt ....

Nach so viel Elend, 

nach so lange Elend durch die letzten Jahren, 

kommt die Zeit wenn man das Rad sich dreht und das Leben einfach neu beginnt.

Er brachte mich ins Büro in der Früh, wie immer. Samstag. Ich hatte kurz zu tun an diesen Samstag. Etwa eine Stunde später öffnete sich die Tür wieder. Er kam rein, händigte mir neun rote Rosen und verschwand.

Es ist nicht leicht über Gefühle zu schreiben. Über solche Gefühle, meine ich. Ich habe in den letzten Jahren über allerlei Emotionen und Gefühle geschrieben, nur über die Liebe für jemand anderen habe ich nicht geschrieben. 

Traurigkeit, Elend, Schmerz, Sterben, Verzweiflung, Kälte, Dunkelheit - all diese tauchen in meinen Geschichten vor.

Und jetzt über die Liebe für Dich und für Uns zu schreiben ....

ich kann es nicht tun und egal wie faszinierend die Tatsache ist, dass man über solche Liebe nicht einfach schreiben kann, man überrascht sich selbst in einem Ozean der Emotionen worüber keine passende Worte findet.

Das Glück kommt, wenn du mit dir selbst glücklich schon bist. 

Ich habe lange gebraucht, bis ich zu diesen Punkt gelang. 

Als ich im Juli 2014 für das Kennenlernen der Ironman-Strecke hier kam, war ich zum 2. Mal im Leben hier. Und mein Herz sang. Anca in "The Sound of Music" war Wirklichkeit.


Als ich dann Anfang Dezember 2017 in sehr stürmischen und wilden Lebensumständen hier endgültig zog, wusste ich, dass ich endlich "Heim angekommen bin". Es ist einfach ein Gespür das mich seitdem nie verlassen hat. Trotz allen und trotz alles.


2018 fing schmerzhaft und unruhig an. Die Gewässer beruhigten sich ab Mitte März. Viel Arbeit, viel Freude, viel Neues, viel Sport, viel Entdeckung, viel Abenteuer. Es war alles besser.


Die Landschaft, diese unglaubliche Bergen- & Seenwelt hier hat mir die Energie und die Motivation ermittelt, weiter zu gehen und nach oben zu schauen. Immer nach oben, geradeaus war nicht mehr befriedigend. Meine Liebe für das Erlebte hier hat mich doch gerettet .......

Meine Güte, habe ich so viel erlebt in den letzten drei und halb Jahren .... aber was ich jetzt seit genau zwei Monate erlebe überholt jede Erwartung, jede Vorstellung. Und gleichzeitig erfüllt jede Visualisierung. Wie ist es möglich, das ich das habe, was ich mir dachte, es sollte für mich passen? Und ich denke an die Kleinigkeiten, an die Details des Ganzes.

Wie ist es möglich, dass ich sogar diese Emotionen schon vor zwei-drei Jahren gezeichnet habe? 

Ist es nicht überwältigend, wenn das Leben ein Wunschkonzert wird? Ist es nicht faszinierend festzustellen, dass man über die Macht verfügt, über die eigene Zukunft im wahren Sinnen des Wortes zu träumen?


So fängt für mich, nach einem sehr guten 2020, ein neuen Lebensabschnitt im 2021! 
"Du nahmst ganz einfach meine Hände,
 und ich ließ es geschehen,
 denn es war so schön.
 So ging ein langen Traum zu Ende,
 Der Traum von Glück zur Zweit  wurde Wirklichkeit." - Ich hab' die Liebe geseh'n

Mit diesem Lied von Vicky Leandros starb ich damals in Deutschland, im Sommer 1992, als ich zum 1. Mal im Leben verliebt war. 
Und mit diesem Lied, den ich seitdem nie mehr zugehört habe, fängt mein neues Glück an.
D ANKE!
Es gibt Millionen von Sternen
Uns're Stadt, sie hat tausend Laternen
Gut und Geld gibt es viel auf der Welt
Aber Dich gibt's nur einmal für mich
Es gibt tausend Lippen die küssen
Und Mädchen, die trennen sich müssen
Freud und Leid gibt es zu jeder Zeit
Aber Dich gibt's nur einmal für mich
Schon der Gedanke, dass ich Dich einmal verlieren könnt'
Dass Dich ein and'rer Mann, einmal sein eigen nennt
Es macht mich traurig, weil Du für mich die Erfüllung bist
Was wär die Welt für mich ohne Dich?
Es blüh'n viele Blumen im Garten
Und gibt viele Mädchen die warten
Freud und Leid gibt es zu jeder Zeit
Aber Dich gibt's nur einmal für mich....

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

I'm WATCHing YOU!! :-)